FAQ

Die wichtigsten Fragen zum Projekt “Kinder lesen Katzen vor” zusammengefasst.

 

Wer kann mitmachen?

Das Projekt richtet sich in erster Linie an Grundschulen (ab der 2. Klasse), die vor allem leseschwache Kinder zu dem Projekt anmelden können.

Wann findet das Projekt statt?

Nach den Sommerferien 2022 erstmalig (wieder). Angedacht ist das Projekt für den Zeitraum von 3 Monaten in denen die Schüler 1 x die Woche (Mittwochs, Donnerstags oder Freitags) ab 14 Uhr den Tieren vorlesen können. Genaue Terminabsprachen finden vorab statt.

Was wird angeboten?

Die Schüler lesen den Tieren in einem Zeitraum von 3 Monaten wöchentlich für eine halbe/eine Dreiviertelstunde im Katzenhaus des Koblenzer Tierheim vor. Vorab findet für die Kinder ein kurzes Einführungsseminar im Tierheim statt, um den Umgang mit den Tieren zu erklären.

Wie können sich interessierte Lehrer an dem Projekt beteiligen?

Am besten persönlich Kontakt mit der freigeist Agentur aufnehmen, die das Projekt organisiert und betreut, um alle Details und noch offene Fragen abzustimmen.

Welche Bücher lesen die Kinder?

Die Bücher können die Kinder frei auswählen. Sinnvoll ist es anfangs ein Lieblingsbuch auszuwählen. Das erleichtert den Lesespaß.

Noch Fragen?

 

Deine Frage ist nicht dabei?